Size(W,H): 0, 0

Tradition seit über 150 Jahren

Stempel & Schilder RUDOLF SCHMORRDE KG | Telefon +49 3585 86 78-0 | Telefax +49 3585 86 78-46 | Beratung: stempel(at)schmorrde(dot)de

Firmengeschichte

Im Jahre 1865 gründete der Buchbindermeister Emil Schmorrde das Unternehmen. Sein Sohn Rudolf erweiterte den Betrieb zur Buch- und Zeitungsdruckerei. Tochter Marianne baute mit ihrem Ehemann, Karl Keßner sen., der selbst  Besitzer der von seinem Vater gegründeten Buchdruckerei Th. Keßner war, die Stempelproduktion aus.

Mit Ende des 2. Weltkrieges brach das Druckereigeschäft zwangsweise zusammen, sodass Karl Keßner jun. die Leitung der Stempelproduktion Rudolf Schmorrde übernahm. Mit großem persönlichem Einsatz wurde der Betrieb durch teilweise sehr schwierige wirtschaftliche und politische Verhältnisse in der damaligen DDR geführt. Seit 1990 ist der Ururenkel des Firmengründers, Reinhart Keßner, Inhaber eines der heute führenden Unternehmen der Branche in Deutschland.

Die Firmeninhaber

Vom Einzelunternehmen zur KG

Seit 1865 ist der sächsische Traditionsbetrieb ein Einzelunternehmen, das die letzten 10 Jahre den Zusatz „e.K.“ trug. Seit 1. Januar 2012 firmiert der Stempelproduzent nun unter dem Namen
Stempel & Schilder RUDOLF SCHMORRDE KG.
Opens internal link in current windowmehr lesen

Das neue Schmorrde Logo

Seit Sommer 2012 präsentiert sich das traditionsreiche Unternehmen Rudolf Schmorrde in einem neuen Erscheinungsbild.
Opens internal link in current windowmehr lesen

 

 

 

Das Museum

Die Traditionspflege spielt bei uns eine bedeutende Rolle. Alle Interessierten sind gern eingeladen, sich im firmeneigenen Museum auf die Spuren Gutenbergs zu begeben.
Opens internal link in current windowmehr lesen

Geschichtlicher Rückblick

150 Jahre Schmorrde - ein denkwürdiger Anlass für einen Rückblick auf die bewegten Zeiten und Meilensteine der Geschichte unserer Traditionsfirma.
Opens internal link in current windowmehr lesen